Filmkritiken - von Independent bis Hollywood
 
1906 Filmkritiken | 10099 Personen | 3299 Kommentare  
Bitte wählen Sie

Email

Passwort


Passwort vergessen

> Neu anmelden


Auch interessant



True North - Der letzte Fang
von Steve Hudson




Meist gelesen¹

1. 
Schulmädchen-Report - Was Eltern nicht für möglich halten  

2. 
Heathers  

3. 
Cannibal Holocaust (Nackt und Zerfleischt)  

4. 
Schulmädchen-Report, 7. Teil - Doch das Herz muß dabei sein  

5. 
Zombies unter Kannibalen  

6. 
Freejack - Geisel der Zukunft  

7. 
Jack Ketchum's The Girl next Door - Evil  

8. 
Die wilden Hühner  

9. 
Frauengefängnis  

10. 
Der König von Bastøy  
¹ gilt für den aktuellen Monat

Casinos im Film
  FILMSUCHE
  Sie sind hier: Team
Team RSS 1.0

Das mannbeisstfilm.de Team.

Unser Team besteht aus Cineasten aus den verschiedensten Bereichen und wird ständig erweitert. Unser Ziel ist es, möglichst viele Filme zu bewerten und somit die guten Werke aus der Flut an Filmen herauszuheben.

Unser Team besteht derzeit aus

Jeannette ArmborstAlle 51 Kritiken ansehen)
lebt und arbeitet in München. Studium der Filmproduktion, Erfahrung in der Drehbuchentwicklung und als Lektorin. Schaut alles. Besonderes Faible für Kinder- und Jugendfilme.

Kai BeckerAlle 4 Kritiken ansehen)


Eduard BeitingerAlle 47 Kritiken ansehen)
studiert Publizistik und Kommunikationswissenschaft an der Hauptuniversität in Wien. Seit dem 8. Lebensjahr bilden Filme und Kino einen wichtigen Bestandteil seines Lebens. Beim Verfassen von Filmrezensionen endet sein Engagement nicht, denn er plant in baldiger Zukunft seinen eigenen Film zu realisieren. Bevorzugte Filmgenres sind Horrorfilm, Drama, Sozial-Satire, Komödie und Thriller.

Thorsten ComtesseAlle 8 Kritiken ansehen)
studiert derzeit an der Universität in Saarbrücken Jura und ist begeisterter Filmfan. Neben aktuellen Kinoproduktionen scheut er auch den Griff weiter hinten ins DVD-Regal zu aktuellen B-Movie-Produktionen nicht. Zu seinen Lieblingsfilmen zählen vorallem Horrorfilme und Thriller.

Florian FriedrichAlle 91 Kritiken ansehen)
ist Student und begeisterter Cineast, beschäftigt sich viel mit seinem Heimkino und sammelt (überwiegend) Horrorfilme der ganzen Filmgeschichte.

Bastian G.Alle 216 Kritiken ansehen)
ist Student und arbeitet nebenher in einem Kino. Sein Filmgeschmack umspannt die gesamte Bandbreite von großen Hollywoodproduktionen bis zum kleinen Indie-Juwel, die Hauptsache ist Originalität.

Christian GenzelAlle 184 Kritiken ansehen)
hat bereits in verschiedenen Positionen bei Filmproduktionen mitgewirkt, schreibt als freier Autor unter anderem für die Salzburger Nachrichten und an seiner Doktorarbeit.

Gordon GernandAlle 78 Kritiken ansehen)
studiert Linguistik, Psychologie und Sozialwissenschaft. Zu seinen Favoriten zählen vor allem Spannungsfilme aller Art (New Hollywood-Phase), auch Horrofilme.

Nicole GoldsteinAlle 103 Kritiken ansehen)
studiert Amerikanistik, Alte Geschichte und Kunstgeschichte in Dresden. Ist generell keinem Genre abgeneigt, besonderes Interesse gilt jedoch Fantasy- und Jugendfilmen sowie Literaturverfilmungen.

H. Christian HasleckerAlle 17 Kritiken ansehen)
ist ausgebildeter Germanist, freier Drehbuch-Lektor beim Bayerischen Rundfunk und seit 2003 freier Filmschaffender. Seine filmischen Vorlieben liegen irgendwo zwischen Science Fiction und Fernsehserie.

Christina HeiserAlle 18 Kritiken ansehen)
hat in Marburg und England Neuere deutsche Literatur und Medien studiert. Promoviert momentan in Medienwissenschaften über 'Erzählstimmen im aktuellen Film'. Seit einem traumatisch, faszinierenden ersten Kinoerlebnis im Alter von 5 Jahren - einer Wiederaufführung von Disneys "Schneewittchen" - ist sie süchtig nach Filmen aller Art und kann sich eine Woche ohne einen Kinobesuch und ausgiebiger DVD-Abende kaum noch vorstellen.

Paul HellermannAlle 7 Kritiken ansehen)


Anatol HolzbauerAlle 68 Kritiken ansehen)
ist Student an der Universität Wien und Musiker. Er ist begeisterter Cineast und eigentlich in allen Filmgenres zu Hause. Sein spezielles Fachgebiet ist jedoch das italienische Kino der 60er und 70er Jahre.

Stefan HornigAlle 45 Kritiken ansehen)
studiert an der Fachhochschule in Salzburg, er ist begeisterter Sammler von Filmen und ein großer Fan vom asiatischen Kino.

Michaela KieferAlle 2 Kritiken ansehen)
studiert Germanistik, Geschichte und Pädagogik an der TU Darmstadt und befindet sich gerade in der Abschlussphase. Filmfreak war sie schon in ihrer Kindheit. Im Rahmen von Schule und Studium hatte sie die Möglichkeit sich bei kleinen Filmprojekten sowohl vor als auch hinter der Kamera mal selbst auszuprobieren. Ihr Studium finanziert sie u.a. durch Jobs im Kino und in der Videothek. Sie ist für so ziemlich jedes Genre zu begeistern, von Horror bis zu Jane Austen Verfilmungen.

Anita KlinglerAlle 17 Kritiken ansehen)
hat in Salzburg Kommunikationswissenschaft studiert und arbeitet als Journalistin und Übersetzerin. Bei einem längerfristigen Abstecher nach Rio de Janeiro intensivierte sich ihre Leidenschaft für den lateinamerikanischen Film. In den DVD-Spieler kommt jedoch ziemlich alles, was interessante wie kurzweilige Unterhaltung verspricht - auch wenn es Titel wie "Unerwünschte Nebenwirkungen" oder "Madame Satan" trägt.

David KuglerAlle 252 Kritiken ansehen)
studiert Körperbehindertenpädagogik auf Lehramt an der Uni Würzburg. Vor dem Studium arbeitete er in einem Kino und der Schwerpunkt seiner Filmsammlung ist momentan das europäische Genrekino der späten 60er, 70er und frühen 80er Jahre. Aber auch für alle möglichen anderen Filme ist er offen.

Peter L.Alle 25 Kritiken ansehen)
studiert Geschichte und Englisch. Filmische Vorlieben liegen im Bereich Thriller, Science-Fiction und Trash.

Chris LauerAlle 5 Kritiken ansehen)
arbeitet als Webentwickler und -designer in Nürnberg. Als passionierter DVD-Sammler und Kinogänger fühlt er sich im Bereich Drama, Thriller und Action am wohlsten, kann sich aber auch an jedem anderen Genre erfreuen.

Michael LeitnerAlle 1 Kritiken ansehen)
ist Student in Wien. Er ist seit jeher Filmfan und kann sich vor allem für Anti-Helden-Dramen begeistern. Generell ist er aber sehr offen und versucht sich vor nichts zu verschließen.

Patrick MattarelliAlle 10 Kritiken ansehen)
arbeitet als Programmierer. Er ist der Autor von www.windel.ch und schreibt seit 1996 Kurzgeschichten und Erzählungen.

Christopher MichelsAlle 92 Kritiken ansehen)
schreibt privat viele Kurzgeschichten und Erzählungen, die sich größtenteils mit paranormalen Phänomenen oder auch mit psychischen Konfliktsituationen aller Art auseinandersetzen. In absehbarer Zeit plant er ein Drehbuch in einem dieser Genre zu schreiben.

Anja MikolajekAlle 40 Kritiken ansehen)
ist Studentin der Neueren Geschichte, Osteuropäischen Geschichte und Anglistik an der Universität Münster. In ihrer Freizeit nehmen Filme einen großen Stellenwert ein. Besonders hoch im Kurs stehen bei ihr momentan Filme aller Art aus den Jahren von 1900 bis 1960, aber auch Historienfilme und osteuropäische Filmen (vor allem aus Polen) finden ab und zu ihren Weg in den heimischen DVD-Player. Generell ist sie aber grundsätzlich keinen Filmgenre gegenüber abgeneigt.

Asokan NirmalarajahAlle 94 Kritiken ansehen)
ist Dr. des. der Englischen Philologie und wissenschaftliche Hilfskraft an der Universität zu Köln. In seinem Dissertationsprojekt beschäftigte er sich mit der Fernsehserie "The Sopranos" und ihrem intermedialen Rekurs auf die melodramatische Genre-Tradition des amerikanischen Gangsterfilms. Er lehrt Literatur, Film und Fernsehen und ist als freischaffender Filmkritiker tätig.

Caren PauliAlle 8 Kritiken ansehen)


Stefan RackowAlle 221 Kritiken ansehen)
hat in Osnabrück studiert und lebt und arbeitet zurzeit in Berlin, der Stadt mit den vielen Kinos. Guckt Filme am liebsten so, wie sie geschaffen wurden (im Original) und fühlt sich in so gut wie allen Genres heimisch. Motto: Jeder Film verdient eine Chance - er muss sie nur nutzen.

Florian SchulzAlle 16 Kritiken ansehen)
Ist ausgebildeter Werbekaufmann und derzeit Student der Soziologie, Pädagogik und Sozialpsychologie an der LMU München mit dem Schwerpunkt auf Kultur- und Mediensoziologie. Neben seiner zunehmenden Begeisterung für den Autorenfilm, zählen dystopische Entwürfe, Charakterstudien sowie surreale Filmgemälde zu seinen favorisierten Richtungen. Einen guten Film macht für ihn unter anderem der reflexive Umgang mit den Möglichkeiten des eigenen Mediums aus.

Thorsten SchulzeAlle 14 Kritiken ansehen)
studiert Philosophie und griechische Philologie an der Uni Heidelberg. Er hat begonnen, sich im weitläufigen Bereich des fantastischen Films ein behagliches Nest zu bauen, und begibt sich von dort immer wieder auf entdeckungsfreudige Züge durch verschiedenste Filmgenres.

Christoph SchwarzAlle 23 Kritiken ansehen)
studiert Psychologie in Salzburg. Er ist der Kopf der Singer/Songwriter-Band Betty's Apartment.

Marco SiedelmannAlle 51 Kritiken ansehen)


Anja StrilekAlle 73 Kritiken ansehen)
studiert Englisch und Sozialwissenschaften in Berlin und ist Autorin des Jugendbuches "Sommer in Kanada". DVD-Abende mit Freunden gehören bei ihr zu einem perfekten Wochenende dazu, wobei sie sich dann Filme aller Genres - am liebsten aber Horror- und Actionstreifen - ansieht.

Tristan TiedtkeAlle 4 Kritiken ansehen)
studiert Geschichte und Germanistik an der WWU Münster und hat dadurch besonders etwas für Historienfilme über. Er guckt pro Tag etwa 1-2 Filme und fühlt sich vermehrt in der Komödie und in Historienfilmen zuhause.

Sebastian WaltherAlle 28 Kritiken ansehen)
leitet in Berlin eine Filiale der Video World und sitzt somit an der Quelle. Genremäßig ist er offen, sofern es keine Animationsfilme sind.







 

Impressum 
 
 
www.jeichi.com | CD-Kritiken | www.filmempfehlung.com
Horrorfilm News | Der Webvideo Markt | Kino Trailer
 
Sedo - Domains kaufen und verkaufen etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse