Filmkritiken - von Independent bis Hollywood
 
2005 Filmkritiken | 10464 Personen | 3323 Kommentare  
 
Bitte wählen Sie

Email

Passwort


Passwort vergessen

> Neu anmelden


Auch interessant



Die Rache der Bronzekämpfer
von Fu Di Lin




Meist gelesen¹

1. 
In 3 Tagen bist du tot 2  

2. 
Shining  

3. 
Die Schlange im Regenbogen  

4. 
Schön bis in den Tod  

5. 
Predators  

6. 
Black Book  

7. 
Der Verlorene  

8. 
Der Weiße Hai 2  

9. 
Mondscheintarif  

10. 
Liebe im Raumschiff Venus  
¹ gilt für den aktuellen Monat

Casinos im Film
  FILMSUCHE
  Sie sind hier: Filmkritiken
Filmkritiken RSS 1.0

 
Seite: 1
 
Name Wertung


Scream - Schrei!
Ein Film von Wes Craven - Eine Kritik von Bastian G.

In einer Kleinstadt treibt ein brutaler Killer sein Unwesen, der sich zudem als großer Horrorliebhaber entpuppt. Wes Cravens Megaerfolg stellt für nicht wenige Fans einen Retter des Genres dar.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (1)


Das Haus der Vergessenen
Ein Film von Wes Craven - Eine Kritik von Florian Friedrich

Frisch, originell und überraschend wenig Mainstream. Wes Cravens böse Parabel auf die Gesellschaft.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Nightmare - Mörderische Träume
Ein Film von Wes Craven - Eine Kritik von Christopher Michels

1, 2, Freddy kommt vorbei...

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


The Last House On The Left
Ein Film von Wes Craven - Eine Kritik von Martin S.

It's only a movie. Only a movie. Only a movie... Wes Cravens grausam brutales Erstlingswerk.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (1)


Scream 2
Ein Film von Wes Craven - Eine Kritik von Christopher Michels

Spannender Mittelteil von Wes Cravens populärer "Scream"- Trilogie!

Rezension lesen   Kommentare ansehen (2)


Die Schlange im Regenbogen
Ein Film von Wes Craven - Eine Kritik von Thorsten Schulze

Dem Voodoo auf der Spur - Zombies mal anders!

Rezension lesen   Kommentare ansehen (1)


The Hills Have Eyes
Ein Film von Wes Craven - Eine Kritik von Eduard Beitinger

Nach heutigen technischen Standards etwas verstaubter Horrorfilm-Klassiker, der die Handlung langsam entfalten lässt. Doch mit seiner subtilen Gesellschaftskritik, den gekonnt subtilen Hinweisen, realistischem Setting, überzeugendem Schauspielrepertoire und der spannenden, aggressiven Entladung zwischen einer amerikansichen Mittelstandsfamilie und einer auf die Grundinstikte reduzierten primitiven Kannibalenfamilie macht dieser zweite Film von Wes Craven vieles wieder wett. Auch heute noch für Nostalgie-Fans empfehlenswert.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (3)


Scream 3
Ein Film von Wes Craven - Eine Kritik von Christopher Michels

Würdiger Abschluss der gefeierten Horror- Trilogie von Wes Craven

Rezension lesen   Kommentare ansehen (10)


Paris, je t'aime
Ein Film von Daniela Thomas, Nobuhiro Suwa, Oliver Schmitz, Walter Salles, Bruno Podalydès, Alexander Payne, Vincenzo Natali, Richard LaGravenese, Christopher Doyle, Gérard Depardieu, Isabel Coixet, Sylvain Chomet, Gurinder Chadha, Emmanuel Benbihy, Wes Craven, Tom Tykwer, Ethan Coen, Joel Coen, Gus Van Sant, Frédéric Auburtin, Alfonso Cuarón, Olivier Assayas - Eine Kritik von Asokan Nirmalarajah

Charmanter, amüsanter bis nichtiger, mittelprächtiger Episodenfilm

Rezension lesen   Kommentare ansehen (1)


Scream 4
Ein Film von Wes Craven - Eine Kritik von Asokan Nirmalarajah

Der schwächste Teil der Reihe: Unausgegorener Meta-Horror

Rezension lesen   Kommentare ansehen (9)


Red Eye
Ein Film von Wes Craven - Eine Kritik von Anja Strilek

Wes Craven auf Abwegen...

Rezension lesen   Kommentare ansehen (9)
 
Seite: 1
 
 

Impressum 




 
 
www.jeichi.com | CD-Kritiken | www.filmempfehlung.com
Horrorfilm News | Der Webvideo Markt | Kino Trailer
 
Sedo - Domains kaufen und verkaufen etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse