Filmkritiken - von Independent bis Hollywood
 
2008 Filmkritiken | 10468 Personen | 3323 Kommentare  
 
Bitte wählen Sie

Email

Passwort


Passwort vergessen

> Neu anmelden


Auch interessant



Hangover 2
von Todd Phillips




Meist gelesen¹

1. 
A Serbian Film  

2. 
Martyrs  

3. 
Sie küssten und sie schlugen ihn  

4. 
Auf der Alm da gibt's koa Sünd  

5. 
Cannibal Holocaust (Nackt und Zerfleischt)  

6. 
New Kids Nitro  

7. 
Metropolis 2000  

8. 
Die blonde Sexsklavin  

9. 
Zombieland 2: Doppelt hält besser  

10. 
Shutter Island  
¹ gilt für den aktuellen Monat

Casinos im Film
  FILMSUCHE
  Sie sind hier: Filmkritiken > N.N. > DVD Kaminfeuer
DVD Kaminfeuer RSS 1.0


DVD Kaminfeuer

DVD Kaminfeuer

Ein Film von N.N.

Eine gute Nachricht für all die armen Seelen, die sich schon immer einen Kamin gewünscht haben, denen es aber bis jetzt an Geld, Platz oder beidem fehlte. Die Lösung präsentiert sich auf einer kleinen Silberscheibe und nennt sich „DVD Kaminfeuer“. "Endlich auf DVD erhältlich" preist das Cover an. Diejenigen, die bereits einen wirklichen Kamin besitzen sollten dennoch ihre Augen nicht vor den vielen Vorteilen dieses Produkts verschließen.

Doch nun, ohne großes Federlesen, zu den unzähligen Vorteilen, die diese DVD ihnen bietet. Dank einer einzigartigen Vielfalt können sie im Menü gleich zwischen mehreren Arten von Kaminfeuern wählen. Entscheiden sie sich zwischen „Kaminfeuer“, "Widescreen Kaminfeuer" und "Glühende Holzscheide" [gemeint sind Holzscheite, Anm. d. Red.]. Das phänomenale am „Widescreen Kaminfeuer“ ist, dass sie im Bildausschnitt auch noch den Kamin sehen und nicht nur das einfache Feuer, wie es unter der Option „Kaminfeuer“ gezeigt wird. Ist die Qual der Wahl erst einmal zu Gunsten des einen oder anderen Feuerchens ausgegangen haben sie noch die Optionen "Natürliche Geräusche" und "Beruhigende Musik" zur Auswahl. Was ist ihnen lieber ein feuriges Knistern und Knacken oder 08/15-Klaviermusik. Sie haben die Wahl.

Damit ist der Inhalt dieser DVD natürlich noch nicht erschöpft. Für die besonders Neugierigen und Interessierten gibt es selbstverständlich noch Bonusmaterial. Zum einen haben sie die Möglichkeit sich die Vorschau zweier vergle
ichbarer Produkte zu Gemüte zu führen: "Aquarium" und "Vogelkäfig“. Wenn sie sich daran satt gesehen haben, bleibt ihnen noch das „First-Flame-Feature“, in denen sie sage und schreibe 30 Sekunden lang den Lichtschein einer Kerze bewundern können. Ein vierminütiges Interview mit dem Regisseur gibt ihnen Einblicke in die faszinierende Gedankenwelt dieses Mannes.
DVD KaminfeuerDVD KaminfeuerDVD Kaminfeuer
Hat man sich erst einmal mit den Funktionen der DVD vertraut gemacht, ist alles ganz einfach. DVD einlegen, Fernseher einschalten, gewünschtes Kaminfeuer samt passender Geräusch- bzw. Musikuntermalung wählen und entspannen. Kein Qualm, kein Rauch, kein lästiges Holzschleppen und vor allem keine Brandgefahr. - Vorausgesetzt natürlich, ihrer Fernseher verursacht keinen unvorhergesehenen Kurzschluss - Zudem können sie ihr Kaminfeuer nun auch überall hin mitnehmen. Zu Freunden, auf Arbeit oder in den Urlaub. Ihnen sind keine Grenzen gesetzt.

Sollte dieser DVD ein reißender Absatz beschert sein, dürfen sich die Fans bald bestimmt auch auf den Soundtrack freuen. Die Versionen „Meeresrauschen“, „Uhrticken“ und „Gras beim Wachsen“ sind Gerüchten zur Folge schon in Produktion. Selbstverständlich in Widescreen und Dolby Digital.

Homo Faber hätte an diesem Silberling mit Sicherheit seine Freude gehabt. Wer braucht im digitalen Zeitalter noch mollige Wärme und Romantik in trauter Atmosphäre?

Eine Rezension von Anja Mikolajek
(26. Mai 2007)
DVD Kaminfeuer bei Amazon.de kaufen    DVD Kaminfeuer bei ebay.de ersteigern


Kommentar schreiben | Einem Freund empfehlen

Daten zum Film
DVD Kaminfeuer 2003 [DVD-Erscheinungstermin]
Regie N.N. Drehbuch
Produktion Alive - Vertrieb und Marketing/DVD
Darsteller Kamin (uncredited), Flamme 1 (uncredited), Flamme 2 (uncredited), Flamme 3 (uncredited), Holzscheit 1 (uncredited), Holzscheit 2 (uncredited), Holzscheit 3 (uncredited)
Länge Endlosschleife FSK
Kommentare zu dieser Kritik
Genzel TEAM sagte am 26.05.2007 um 21:06 Uhr

Was denn, kein einlullender Audiokommentar auf der DVD? Keine Deleted Scenes, wo irgendwas abbrennt, was nicht hätte brennen sollen? Nee, dann warte ich doch lieber auf das Best-of-DVD-Boxset mit den bewegendsten Momenten aus DIE SCHÖNSTEN BAHNSTRECKEN DER WELT.
Stefan R. TEAM sagte am 27.05.2007 um 11:37 Uhr

Dieses Meisterwerk an "zündenden" Einfällen übertrifft sich in Sachen "knisternder" Spannung selbst. Da springt wohl bei jedem anderen der Funke der Begeisterung über!

;-)

Kommentar schreiben | Einem Freund empfehlen

 

Impressum 




 
 
www.jeichi.com | CD-Kritiken | www.filmempfehlung.com
Horrorfilm News | Der Webvideo Markt | Kino Trailer
 
Sedo - Domains kaufen und verkaufen etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse