Filmkritiken - von Independent bis Hollywood
 
2007 Filmkritiken | 10464 Personen | 3323 Kommentare  
 
Bitte wählen Sie

Email

Passwort


Passwort vergessen

> Neu anmelden


Auch interessant



Mr. Robot
von Sam Esmail, Niels Arden Oplev, u.a.




Meist gelesen¹

1. 
Batman hält die Welt in Atem  

2. 
The Frighteners  

3. 
Oben  

4. 
Spiel mir das Lied vom Tod  

5. 
Cannibal Holocaust (Nackt und Zerfleischt)  

6. 
Martyrs  

7. 
Shutter Island  

8. 
Troll Hunter  

9. 
Robin Hood  

10. 
Appaloosa  
¹ gilt für den aktuellen Monat

Casinos im Film
  FILMSUCHE
  Sie sind hier: Filmkritiken
Filmkritiken RSS 1.0

 
Seite: 1
 
Name Wertung


Es war einmal in Amerika
Ein Film von Sergio Leone - Eine Kritik von Christopher Michels

Sergio Leones elegischer, epochaler Abgesang auf den amerikanischen Traum beschreibt in archaisch- wuchtigen Bildern den Lebensweg von fünf befreundeten Gangstern zur Zeit der Prohibition!- Ein lange verkanntes Meisterwerk vom Begründer des Italowestern

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


The Rock - Fels der Entscheidung
Ein Film von Michael Bay - Eine Kritik von Anja Strilek

Mitreißend, rasant und tiefgründig - was will ein Liebhaber des Actiongenres mehr?

Rezension lesen   Kommentare ansehen (3)


The Devil`s Rejects
Ein Film von Rob Zombie - Eine Kritik von Christopher Michels

Dreckig- brutales Horror- Roadmovie für Fans der etwas ruppigeren Gangart... Fortsetzung von "Haus der 1000 Leichen"!

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Halloween (Reboot)
Ein Film von Rob Zombie - Eine Kritik von Bastian G.

Der 10-jährige Michael Myers, der in einer Problemfamilie aufwächst, entwickelt sich langsam zu dem späteren Serienkiller. Rob Zombies Prequel/Remake geht nach einem starken Start in der zweiten Hälfte leider ein wenig die Puste aus.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (2)
 
Seite: 1
 
 

Impressum 




 
 
www.jeichi.com | CD-Kritiken | www.filmempfehlung.com
Horrorfilm News | Der Webvideo Markt | Kino Trailer
 
Sedo - Domains kaufen und verkaufen etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse