Filmkritiken - von Independent bis Hollywood
 
2008 Filmkritiken | 10468 Personen | 3323 Kommentare  
   
Bitte wählen Sie

Email

Passwort


Passwort vergessen

> Neu anmelden

Auch interessant



Stargate Kommando SG-1 - Das Tor zum Universum
von Mario Azzopardi




Meist gelesen¹

1. 
Auf der Alm da gibt's koa Sünd  

2. 
Cannibal Holocaust (Nackt und Zerfleischt)  

3. 
Supernatural  

4. 
Troll Hunter  

5. 
Martyrs  

6. 
Antikörper  

7. 
Das Zeiträtsel  

8. 
Harry Potter und der Orden des Phönix  

9. 
Andromeda - Tödlicher Staub aus dem All  

10. 
Midnighters  
¹ gilt für den aktuellen Monat

  FILMSUCHE
  Sie sind hier: Filmkritiken
Filmkritiken RSS 1.0

 
Seite: 1
 
Name Wertung


Supernatural
Eine Serie von Kim Manners, Robert Singer, Philip Sgriccia, Charles Beeson, Steve Boyom, Mike Rohl, J. Miller Tobin, James L. Conway, David Nutter, Peter Ellis, Eric Kripke - Eine Kritik von Nicole Goldstein

Packendes Familiendrama in Serienformat, gewürzt mit einer rasanten Jagd auf Geister, Dämonen und Monster - Es wird wieder gruselig im Dunkeln...

Rezension lesen   Kommentare ansehen (11)


Dead Birds
Ein Film von Alex Turner - Eine Kritik von David Kugler

Amerikanischer Bürgerkrieg: Sechs abtrünnige Soldaten müssen sich auf der Flucht nach Mexiko eine Nacht in einem Farmhaus verstecken. Doch auf dem Gelände lastet ein tödlicher Fluch. Spannendes Erstlingswerk von Alex Turner, zum Nagelkauen!

Rezension lesen   Kommentare ansehen (1)


Over There
Eine Serie von Chris Gerolmo, Nelson McCormick, Mikael Salomon, u.a. - Eine Kritik von David Kugler

Eine Gruppe US-Soldaten kämpft im Irak ums Überleben. Rohe, nicht perfekte aber angenehm ungeschliffene TV-Serie, der leider kein langes Leben zuteil wurde.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (1)


Akte X: Jenseits der Wahrheit
Ein Film von Chris Carter - Eine Kritik von Stefan Rackow

Zweiter Kinoauftritt von Mulder und Scully nach 1998: atmosphärisch dichter Reisser in düsteren Bildern, der die Fans zufrieden stellen wird. Allerdings fehlt zum guten Gesamteindruck leider das gewisse Etwas

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Verführung einer Fremden
Ein Film von James Foley - Eine Kritik von Stefan Rackow

Unterhaltsamer, durchaus spannender, wenngleich teils ungewollt amüsanter Thriller, in dem nichts so ist, wie es scheint

Rezension lesen   Kommentare ansehen (1)
 
Seite: 1
 
 

Impressum